Freundschaftstraining der Judoka in Efringen-Kirchen

Die Lieler Judoka waren am Dienstag, 18. September das erste Mal zu Gast beim Training des Judo-Club Efringen-Kirchen. „Nachdem wir kurzer Hand bei Hubert Gerspacher, dem 1. Vorstand und seinem Team angefragt hatten waren diese begeistert von der Idee“, so Abteilungsleiterin Jenny Piussi.

Die Truppe wurde herzlich empfangen und ein professionelles Training mit Cheftrainer Dennis Traut und seinen Kollegen folgte. Ca. 40 Kinder und 7 Trainer standen auf der Matte, sodass die Lieler Judoka eine große Auswahl an Trainingspartnern hatten und neue Techniken lernten. Fantastisch meinten nicht nur die Lieler Trainer Flavio Piussi und Egbert Stöcklin, auch unsere Kämpfer waren sich alle einig. Um die Kinder weiter voran zu bringen brauchen wir unbedingt mehr solcher Trainingsmöglichkeiten!

Nach anstrengenden zwei Stunden Training bedankten sich Flavio und Egi für die Trainingsmöglichkeit. Auch in Zukunft streben wir den Austausch an und freuen uns über motivierte Kinder und hervorragende Trainer wie die Efringen-Kirchener.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.